Seit 1972 gibt es in der Gemeinde Neu-Eichenberg eine gemeinsame Jugendfeuerwehr. Jeden Montag um 18.00 Uhr treffen sich die Jugendlichen aus den fünf Neu-Eichenberger Ortsteilen Berge, Eichenberg, Hebenshausen, Hermannrode und Marzhausen, um gemeinsam zu üben.

Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung gehören auch Freizeitaktivitäten, wie Sport oder auch Kochen und Video schauen, zum Jugendfeuerwehrdienst. Die Übungsdienste finden im Wechsel in allen Ortseilen statt, damit sie die dort vorhandenen Fahrzeuge und Geräte kennen lernen.

Mitmachen kann jeder, ob Mädchen oder Junge, zwischen 10 und 17. Mit 17 können die Jugendlichen dann in die Einsatzabteilung ihres Wohnortes übertreten.

Fragen zur Jugendfeuerwehr beantwortet unser Jugendfeuerwehrwart Carsten Wentrot gerne:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jugendfeuerwehr