Dieselspur - Feuerwehr Neu-EichenbergEin Bewohner aus Neu-Eichenberg hat die Wehrführung über eine Ölspur informiert. Die Wehrführung verschaffte sich vorab einen Eindruck und entschied weitere Einsatzkräfte zu alarmieren. Die markanten Stellen verliefen entlang der Buslinie 214 und daher lag der Verdacht nahe, dass es durch die Linienbus ausgelöst wurde. Dies bestätigte sich im Verlauf des Einsatzes und es handelte sich um eine Diselspur.

Die Einsatzkräfte statteten die Einsatzfahrzeuge mit zusätzlichem Ölbindemittel aus und streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe an allen markanten Stellen ab. Damit soll die Sicherheit für den Straßenverkehr wiederhergestellt werden. Im Einsatzverlauf wurde die gesamte Strecke der Buslinie abgefahren und kontrolliert. Da der Bus auch in Witzenhausen unterwegs war, waren auch die Witzenhäuser Einsatzkräfte unterwegs und sicherten die gefährdeten Bereiche.

Einsatzart: H 1 - ausgelaufene Betriebsstoffe
Datum: 11.02.2022
Uhrzeit: ca. 16:33 Uhr
Einsatzort: Gemeindegebiet Neu-Eichenberg
Fahrzeuge: HLF 20/16, ELW 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.