Feuerwehr Hebenshausen

Im theoretischen Teil des Übungsdienstes ging es um die Aufgaben das Einheitsführers, der im Einsatz die Lage beurteilt und die Einsatzkräfte einsetzt. In der heutigen Zeit kann es passieren, dass jeder Angehörige diese Funktion übernehmen muss. Um die Einsatzstelle zu strukturieren wird diese in drei Bereiche aufgeteilt. Der innere Bereich ist der effektive „Arbeitsbereich“. In diesem befindet sich das verunfallte Fahrzeug und die Kräfte, die dort direkt an der Rettung beteiligt sind. Also der Rettungsdienst, der Einheitsführer und der Angriffstrupp, der die technische Rettung durchführt. An diesen Bereich schließt sich der Bereitstellungsraum an.

 

 

In diesem werden auf einem Ablageplatz die benötigten Einsatzmittel (Werkzeuge, Unterbaumaterial etc.) bereitgestellt und durch den Schlauchtrupp vorbereitet und angereicht. Außerhalb dieser Zone, halten sich alle weiteren Einsatzkräfte etc. auf. Die Ordnung des Einsatzraumes schafft eine Struktur und hilft bei der Übersichtlichkeit der Lage.

Bei Unfällen gibt es einen Richtwert, die sogenannte „Golden Hour of Shock“. In diesem Richtwert wird beschrieben, dass das Unfallopfer innerhalb einer Stunde vom Unfall bis zur Einlieferung im Krankenhaus die besten Chancen zur Genesung hat. Bei der Rettung gibt es drei verschiedene Säulen, die je nach Lage ausgeprägt sind. Diese sind „schnell“, „sicher“ und „schonend“. Je nach Dringlichkeit z. B. Gefahr durch Feuer, gefährliche Stoffe oder fehlende Vitalfunktionen, kann die Säule „schnell“ ausgeprägter sein, als die Säule „schonend“. Besonders in solchen Einsätzen gibt es eine fortlaufende Kommunikation zwischen den Einsatzkräften (Rettungsdienst, Notarzt und Feuerwehr).

Im anschließenden praktischen Teil richteten die Einsatzkräfte den Ablageplatz für die Technische Hilfeleistung ein. Auch bei dem Ablageplatz gilt das Prinzip der Struktur und Ordnung und der Priorität. Die Einsatzmittel, die als erstes benötigt werden weiter vorne, alle weiteren da hinter.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren Verstanden