MaschinistenfortbildungAm vergangenen Samstag trafen sich 13 Neu-Eichenberger Maschinisten zur gemeinsamen Fortbildung in Marzhausen. Begonnen wurde am Vormittag mit einem Theorieteil, bei dem unter Anderem die Ausstattungen der Neu-Eichenberger Fahrzeuge zusammengetragen worden sind. Des Weiteren wurde auf die Bedienung sowie die wichtigsten Daten von Pumpen eingegangen. Bevor es zum praktischen Teil überging, wurde die Berechnung der Löschwasserförderung über lange Wegstrecken in einigen Beispielen durchgeführt. Die Löschwasserförderung über lange Wegstrecke ist dann notwendig, wenn beispielsweise nicht genügend Löschwasser an der Einsatzstelle verfügbar ist.

Da in den Schlauchleitungen Verluste durch Reibung entstehen, müssen, in gewissen Abständen, weitere Pumpen als Verstärkerpumpen in die Leitung eingebaut werden um die geforderte Löschwassermenge an der Einsatzstelle zu erhalten.
Als Vorbereitung für die praktische Übung wurde die Schlauchstrecke mittels topografischer Karte vom Übungsgebiet berechnet und im anschließenden praktischen Teil auf Basis dieser Berechnungen aufgebaut und in Betrieb genommen. Hierzu wurde von einem Teich, mit dem Schlauchanhänger aus Eichenberg, eine Schlauchstrecke von etwa 600m Länge aufgebaut. Auf dieser Strecke musste von der Pumpe an der Wasserentnahmestelle bis zur Brandstellenpumpe ein Höhenunterschied von ca. 50m überwunden werden. Nach etwa 400m Schlauchstrecke wurde eine Verstärkerpumpe in die Schlauchleitung eingebaut.
Das Löschwasser wurde am Teich mit der Pumpe des TSF-W der Feuerwehr Hermannrode entnommen, zur Verstärkerpumpe (LF8/6 - Hebenshausen im Wechsel mit TSF - Marzhausen) und von dort aus zur Brandstellenpumpe, wo das TLF16/25 der Feuerwehr Berge stand, gefördert. Die Teilnehmer wurde in drei Gruppen eingeteilt und konnten so im Wechsel an jeder Station die verschiedenen Fahrzeuge und Pumpen kennenlernen und bedienen.
Nachdem die Übung abgeschlossen und alle Gerätschaften wieder verstaut waren, bekam jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung überreicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren Verstanden