Feuerwehr Hebenshausen

"Ein Puzzle bei dem jetzt alle Teile perfekt zusammen passen!", so kann man die standesamtliche Trauung in bildliche Worte fassen. Danny und Gemeindejugendfeuerwehrwart Carsten gaben sich am 30. September im Standesamt Hebenshausen das Ja-Wort. Bei den ersten gemeinsamen Schritten in der Ehe haben die Kinder- und Jugendfeuerwehr und zahlreiche aktive Feuerwehrkameraden/innen das Brautpaar gerne begleitet. Der Weg führte durch ein Spalier mit Schlauchbögen und die Freude war bei allen Anwesenden im Gesicht zu erkennen. Am Ende des Spaliers warteten die Motorradfreunde Neu-Eichenberg.

Mit einem "Tandem-Bike" absolvierten Danny und Carsten eine Spritztour über die Lange Straße. Außerdem "zeichneten" die Motorradfreunde noch mit durchdrehenden Hinterreifen zwei Ringe auf Straße. Bei der Hochzeitsfeier am Abend überreichte die Einsatzabteilung das mit Kleingeld gefüllte Schlauchherz und verbrachten schöne gemeinsame Stunden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren Verstanden