Aktuelles

Die Neuigkeiten Ihrer Feuerwehr

Weiterlesen: Hochzeit von Danny &...

"Ein Puzzle bei dem jetzt alle Teile perfekt zusammen passen!", so kann man die standesamtliche Trauung in bildliche Worte fassen. Danny und Gemeindejugendfeuerwehrwart Carsten gaben sich am 30. September im Standesamt Hebenshausen das Ja-Wort. Bei den ersten gemeinsamen Schritten in der Ehe haben die Kinder- und Jugendfeuerwehr und zahlreiche aktive Feuerwehrkameraden/innen das Brautpaar gerne begleitet. Der Weg führte durch ein Spalier mit Schlauchbögen und die Freude war bei allen Anwesenden im Gesicht zu erkennen. Am Ende des Spaliers warteten die Motorradfreunde Neu-Eichenberg.

Weiterlesen: Hochzeit von Danny &...

Weiterlesen: Jetzt aber fix - wir...

Die Bauordnung sagt aus, dass Aufenthaltsräume (Räume in Wohnungen, Büroräume etc.) zwei voneinander unabhängige Rettungswege benötigen. Der erste Rettungsweg führt in der Regel über den normalen Treppenraum im Haus. Der zweite Rettungsweg kann über Rettungsgeräte der Feuerwehr führen oder eine weitere Treppe sein. Als Rettungsgerät gilt nach Bauordnung die 4-teilige Steckleiter oder die Drehleiter. Darum verwundert es kaum, dass jedes Feuerwehrfahrzeug vom TSF bis zum HLF eine 4-teilige Steckleiter mitführt. Umso wichtiger ist die Handhanbung zu üben, um den Umgang auch unter Stress sicher zu beherrschen.

Weiterlesen: Jetzt aber fix - wir...

Weiterlesen: Heben von Lasten -...

Beim gemeinsamen Übungsdienst haben die Kameradinnen und Kameraden der Wehren Berge, Hebenshausen und Hermannrode sich mit dem Thema Heben von Last beschäftigt. Angenommen wurde eine unter einer landwirtschaftlichen Zugmaschine eingeklemmte Person. Ziel des Dienstes war es mit verschiedenen technischen Hilfsmitteln die Zugmaschine gesichert und kontrolliert anzuheben, um die Person befreien zu können. Als erstes Mittel wurde der Rettungszylinder gewählt. Dieser wurde unter einem stabilen Druckpunkt platziert und die Last konnte angehoben werden. Gesichert wurde die Last durch sogenanntes Unterbauen mit dem vorhandenen Rüstholz.

Weiterlesen: Heben von Lasten -...

Weiterlesen: Rückblick Maiwandertag...

Ein toller Wandertag 2017 liegt schon wieder hinter uns. Der Wettergott meinte es gut und schickte keinen Regen vorbei, sodass 120 angemeldete Teilnehmer trockenen Fußes die Wanderstrecke absolvierten. Am Feuerwehrhaus in Hebenshausen begann die Wanderroute über den Tonweg nach Marzhausen, am Friedhof vorbei und durch das Eichholz über den Hauptweg zurück nach Hebenshausen. Die vorbereiteten Spiele waren dieses Jahr kniffliger als die Jahre zuvor. An der ersten Station sollten die Teilnehmer mit einem Tablett eine stehende Flasche in die Luft zu schleudern, diese sich einmal dreht und wieder stehend auf dem Tablett zum Stehen kommt. Beim zweiten Spiel sollte ein Pappteller auf dem angewinkelten Ellbogen abgestellt und auf diesem ein Türmchen mit Holzklötzen gebaut werden, der mindestens drei Sekunden stehen bleiben musste.

Weiterlesen: Rückblick Maiwandertag...

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung...In der gemeinsamen Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins und der Einsatzabteilung der Feuerwehr Hebenshausen konnte ein "neuer" Löscheimer in Dienst gestellt werden. Lars Klein, der im Rahmen eines Projektes der Dorferneuerung die historische Geschichte von Hebenshausen aufarbeitet, ist bei seinen Recherchen im Henschel Museum in Kassel auf einen Feuerlöscheimer mit dem Aufdruck "1843 Hebenshausen" aufmerksam geworden.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung...